E-Mail
E-Mail

Möchten Sie uns schreiben?
info@lebenshilfe-muenster.de

Telefon
Telefon

Möchten Sie mit uns sprechen?
(0251) 53 906-0

Neues Büro für inklusive Medienbildung

Vorlesen

Wozu gibt es Cookies, die man nicht essen kann? Diese und andere Medien-Fragen beantwortet unser neues Büro für inklusive Medienbildung!

NetzStecker-Gruppe
NetzStecker-Gruppe

Wozu gibt es Cookies, die man nicht essen kann? Warum ist das eigene Geburtsdatum kein gutes Passwort? Und wie funktionieren eigentlich Instagram, Snapchat und TikTok? 

Das neue Büro für inklusive Medienbildung der Lebenshilfe Münster soll bei der Orientierung im digitalen Dschungel helfen: „Wir möchten diese und andere Medienfragen leicht und verständlich beantworten“, erklärt David Krützkamp, der das Projekt koordiniert. Entstanden ist die Idee aus dem „NetzStecker“-Projekt der Lebenshilfe, das eine WhatsApp-Broschüre in Leichter Sprache entwickelt hatte. „Über 5000 gedruckte Exemplare haben wir deutschlandweit versendet und sogar Anfragen aus dem Ausland bekommen – da war uns klar, dass wir dieses Projekt weiter vertiefen möchten“, erklärt Krützkamp. Dank einer Förderung der Aktion Mensch kann das neue Büro nun an die Arbeit gehen, das auch weiterhin den Namen „NetzStecker“ tragen soll. 

Im ersten Arbeitsschritt wird nun zunächst ein Leitfaden für einfaches Telefonieren erstellt. Die Ansprüche sind hoch, denn „die Bilder müssen groß sein für die Leute, die nicht so gut sehen können und die Sprache darf nicht so schwer sein“, berichtet Adrien Mutze. Er gehörte bereits zum festen Kern der „NetzStecker“-Arbeitsgruppe und macht auch beim neuen Projekt mit. Er selber surft gerne im Internet und nutzt soziale Medien, die NetzStecker-Gruppe gibt ihm dabei mehr Sicherheit. Ihm macht es Spaß, nun daran zu tüfteln, wie man „das Internet so einfach wie möglich erklärt“. 

Die Materialien, die entstehen, sollen frei zur Verfügung gestellt werden und richten sich nicht nur an Menschen mit Lernschwierigkeiten, so Krützkamp: „Wir möchten mit unserem Projekt alle einladen, die sich im Umgang mit digitalen Medien unsicher fühlen.“

Kontakt

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.. Datenschutzinformationen